Roland Rube und Ariane Kranz On Air: Lied vom Frieden

Tino Eisbrenner gibt Vorgeschmack auf neues Album In der aktuellen Sendung informieren die Gastgeber Roland Rube und Ariane Kranz über den aktuellen Song – das „Lied vom Frieden“ – von Tino Eisbrenner und Heiner Lürig alias „Hausboot“. (RAKETE MEDIEN) Keine Liedermacher-Gitarre, kein bisschen Frieden, stattdessen eine Hymne. Tino Eisbrenner will den Bann brechen, die alten Muster verlassen, von den Träumern […]

» Weiterlesen

Roland Rube und Ariane Kranz On Air: Träume haben Flügel

Michelle würd’ es wieder tun In der aktuellen Sendung informieren die Gastgeber Roland Rube und Ariane Kranz über die brandneue Single von Michelle und ihre bevorstehende Tour, die im Februar 2017 beginnt. (Polydor) Dass ihre Träume schon immer ihr größter Ansporn waren, hat Schlager-Queen Michelle in den vergangenen 25 Jahren immer wieder bewiesen. Unzählige Wünsche sind für die blonde Powerfrau […]

» Weiterlesen

Silvester feiern – Auf was ist zu achten?

Wieder ist ein Jahr zuende. Die meisten Menschen feiern Silvester entweder in privater Runde oder gehen zu öffentlichen Events. Oft werden vorab schriftliche Einladungen versendet. Doch was bedeutet Pünktlichkeit? Wie lässig darf das Outfit sein? Nicola Schmidt, Imagetrainerin und Expertin für stilsicheres Auftreten aus Köln gibt Tipps. Die Silvester-Einladung liegt bereits auf dem Tisch. Doch bevor Sie spontan aufkreuzen, geben […]

» Weiterlesen

Grauer Star: Wenn die Umwelt nach und nach verschwimmt

Die Eintrübung der natürlichen Augenlinse kann die Lebensqualität erheblich einschränken Der Verlust des klaren Sehens gehört für viele Menschen durch unterschiedliche Ursachen zu den Begleiterscheinungen des Älterwerdens. Eine dieser Ursachen kann der Graue Star (Katarakt) sein, bei dem sich die Augenlinse eintrübt. Weil sich dieser Eintrübungsprozess schleichend vollzieht, wird er von den meisten Patienten erst im fortgeschrittenen Stadium bemerkt. Stoffwechselbedingte […]

» Weiterlesen

Tripada Akademie ® – Kursstart im neuen Jahr 2017

Präventionskurse in Wuppertal, Förderung über die Krankenkassen Nun ist es wieder soweit – zum neuen Jahr werden viele gute Vorsätze gemacht. Die Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga ® in Wuppertal hilft Ihnen bei der Umsetzung, denn hier fangen im Januar 2017 wieder viele Gesundheitskurse an, die von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert werden. Das schont den Geldbeutel und steigert die […]

» Weiterlesen

Personenschützer und PD Horst Pomplun sein Drittes Werk ist wieder ein Erfolg

Wie auch seine zwei Bänder: Mein Leben als Personenschützer wurde der Band III Spione im Land der schönen Fjorde, nicht nur in der Fachwelt positiv aufgenommen. Personenschützer und PD Pomplun hatte auch diesmal auf einem Kreuzfahrtschiff mit seiner Lesung wieder viele neue Fans gefunden. Stolz berichtete er, dass auf vielen Kreuzfahrtschiffen mehrerer Gesellschaften seine Bücher in den Bibliotheken an Bord […]

» Weiterlesen

Die stressigsten Tage für Haus- und Wildtiere stehen bevor

Bund Deutscher Tierfreunde gibt tierische Silvester-Tipps – Rücksicht auf Haustiere nehmen – Appell an Eltern und Kinder Die Nacht der Nächte steht bevor: Lautes und buntes Feuerwerk mit Krachern, Raketen, Wunderkerzen – für viele Menschen gehören sie zu einem richtigen Jahreswechsel dazu. Für unsere Haustiere und viele Wildtiere sind die letzten Tage des Jahres dagegen mit viel Stress und teilweise […]

» Weiterlesen

Musicland-Party am 20. Mai 2017 – Turn on! Tune in! Drop out!

Eine musikalische Reise in die Siebzigerjahre Abends ausgehen, nette Leute treffen und ungezwungen zu guter Musik und Lichtshows tanzen. Das ist sicher eine bessere Alternative als den Samstagabend bei langweiligen Ratespielen, der 125sten Tatort-Wiederholung oder mit fiesen Dieter-Bohlen-Sprüchen vor dem Bildschirm und auf dem Sofa zu verbringen. Zur Musicland Party am Samstag, dem 20. Mai 2017, lädt L.i.F.T. wieder alte […]

» Weiterlesen

Silvesterfeuerwerk: Schön, aber unfallträchtig

Welche Versicherung ist für welchen Schaden zuständig? Tipps für den Alltag Das neue Jahr beginnt und Millionen Deutsche begrüßen es mit Raketen und Böllern. Nicht selten endet dieses Vergnügen in der Notaufnahme eines Krankenhauses oder mit erheblichem Sachschaden. Wer die Silvesternacht genießen will, dem rät die HUK-COBURG, nur Feuerwerkskörper zu verwenden, die zuvor von unabhängigen Prüfanstalten getestet worden sind. Klar, […]

» Weiterlesen

Silvesterfeuerwerk: Blindgänger sind brandgefährlich

R+V-Infocenter: Feuerwerkskörper niemals zweimal anzünden – Blindgänger mit Wasser „entschärfen“ Wiesbaden, 27. Dezember 2016. Jedes Jahr verletzten sich zahlreiche Menschen zu Silvester, weil sie leichtfertig mit Feuerwerkskörpern hantieren. „Besonders Blindgänger sind eine unterschätzte Gefahr“, warnt Torge Brüning, Brandschutzexperte beim Infocenter der R+V Versicherung. Das Tückische: Der Umgang mit Blindgängern ist auch noch Tage nach dem Feuerwerk riskant. Im schlimmsten Fall […]

» Weiterlesen
1 2 3 12