In der Finanzbranche ist Online Reputationsmanagement ein Muss

Die Online Reputation entscheidet vor allem bei der Geldanlage über den Erfolg

FRANKFURT / MAIN. In der Finanzbranche ist Online Reputationsmanagement ein Muss. Die Online Reputation entscheidet bei der Geldanlage über den Erfolg. „In der heutigen Zeit entscheiden nicht mehr primär Empfehlungen in Zeitungen oder Magazinen oder die persönlichen Eindrücke von Freunden und Bekannten über einen guten Ruf. Vielmehr kann eine negative Bewertung oder Erwähnung im Internet sofort und ohne Verfallzeit den Ruf eines Produktes gerade im Finanzbereich nachhaltig zerstören“, meint Andreas Bippes, Geschäftsführer der Agentur PrimSEO (Baden-Baden). Der gute Ruf schafft Vertrauen, das gerade bei Geldanlagen die entscheidende Größe ist, die darüber entscheidet, ob Anleger einem Finanzdienstleister vertrauen und in der Folge ihr Kapital anvertrauen.

Der gute Ruf schafft Vertrauen

Heute herrscht dazu die demokratische Situation vor, dass es praktisch kaum noch Insiderwissen gibt. Jeder hat zumindest theoretisch die Möglichkeit, jederzeit mittels Suchmaschinen Zugang zu allen relevanten Informationen zu bekommen. Das beinhaltet natürlich auch negative Bewertungen, Gerüchte und Fake News. Nehmen wir ein Unternehmen in der Bankenmetropole Frankfurt am Main, das im Bereich Geldanlage aktiv ist. „Als einzelnes Unternehmen in der Finanzbranche ist es praktisch nicht möglich, alle Quellen und Informationen im Internet 24/7 selbst zu überwachen und – wenn erforderlich – in Echtzeit darauf zu reagieren. Insofern ist ein effektives Reputationsmanagement nur mit Hilfe externer vertrauenswürdiger, zuverlässiger und kompetenter Dienstleister sicherzustellen“, so der Reputationsmanagement-Experte Andreas Bippes.

Reputationsmanagement entscheidet über wirtschaftlichen Erfolg

Der Dienstleister bietet ein effizientes Reputationsmanagement, das mit Ihnen die entsprechende auf Ihren Fall passende Strategie erstellt. Diese kann natürlich variieren. Wenn es bereits negative Online-Inhalte gibt, kann es vordringlich darum gehen, diese durch Gegenmaßnahmen zu neutralisieren. Zum anderen kann auch durch das Reputationsmanagement eine Strategie umgesetzt werden, die vorrangig eine positive Internetpräsenz kontinuierlich aufbaut und damit das Geschäftsmodell nachhaltig unterstützt und fördert. Wenn Sie ausführliche Informationen zum Thema Reputationsmanagement erfahren wollen, finden Sie auf den Seiten www.primseo.de und http://www.reputationsmanagement24.de/ dazu alle wichtigen Fakten.

Keywords:ORM,Online Reputation Management,Reputationsmanagement,guter Ruf,Reputation

adresse